7 Tipps: Nachhaltige Geschenke für den Kindergeburtstag

Unsere Tochter Elea hat sich 365 Tage auf diesen einen Tag gefreut: Ihren 6. Geburtstag. Die Geschenke-Wunschliste veränderte sich in diesem Zeitraum immer wieder und ich kann euch versichern: Die Liste hatte wenig mit Nachhaltigkeit und Minimalismus zu tun. 

Wir wissen, dass unsere Kinder noch zu jung sind, um die grösseren Zusammenhänge zu verstehen – darum versuchen wir ihnen keinen ihrer Wünsche auszureden. Stattdessen geben wir Inputs und Ideen und hoffen, dass diese sie von selbst begeistern.

1. Second Hand Geschenke - Merken Kinder den Unterschied?

Auf Eleas Wunschliste statt alternativlos: Kamera! Sie wünschte sich unbedingt eine Kamera, um Polaroid Bilder machen zu können. Da sie kreativ ist und ein Auge für schöne Sachen hat, fand ich keinen Grund ihr diese Idee auszureden. Ausserdem wünschte sie sich ein Frühlingskleid, Blumen und Meerschweinchen. Letztere Idee haben wir ihr eingeredet.

Bei Wünschen wie Kamera oder neues Kleid, schaue ich immer zuerst auf Ebay nach Second Hand Produkten. Und ich finde meist immer etwas passendes. 

Selbstverständlich besteht bei Kleininseraten immer das Risiko von Betrug oder versteckten Mängeln. Aber ich bestelle seit über zwei Jahren nur auf diesem Weg und habe bisher (zum Glück) noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Und das beste: Kindern fällt der Unterschied überhaupt nicht auf (zumindest meinen Kindern nicht).

2. Gemeinsame Zeit und Erlebnisse schenken

Geschenk Fahrradtour

Letzte Weihnachten schenkte ich jeweils Nathan und ein Elea ein Buch mit Ideen für gemeinsame Aktivitäten und Erlebnisse.

Ganz ehrlich: Als sie das Buch auspackten, hielt sich ihre Freude in Grenzen. Das war zunächst ein wenig frustrierend. Aber verständlich. Sie konnten nicht damit spielen und verstanden noch nicht ganz den Sinn dahinter.

Aber die nächsten Monate war das Buch dann der absolute Renner! Ich werde ihnen definitiv wieder ein solches Buch schenken. Am besten eignet sich das Geschenk für etwas ältere Kinder.

3. Mit einem Haustier Freude und Verantwortung schenken

Wie gesagt, pflanzte ich Elea die Idee von Meerschweinchen in ihre Wunschträume. Ich bin selbst mit Tieren aufgewachsen und bin überzeugt, dass ein Haustier bei Kindern Verantwortungsgefühl und Sozialverhalten fördert. Darum bekam Elea zu ihrem Geburtstag Meerschweinchen geschenkt. 

4. Geschenke, die lange Zeit Freude machen

Das Tolle daran, gemeinsame Zeit oder Haustiere zu schenken ist, dass sie lange Zeit Freude machen und einen Langzeitnutzen haben. Der beste Tipp beim Geschenke-Machen ist sicher daher zu fragen, wie lange die Geschenke halten. Billige Plastik-Produkte, die nach wenigen Tagen oder sogar Stunden in der Ecke liegen, sind sicher keine gute Idee.
Tolle nachhaltige Geschenke, sind:
  • Nachhaltige Kleidung
  • Hochwertiges Spielzeug aus Holz
  • Nachhaltige Bastelmaterialie
Habt ihr noch weitere Ideen? 🙂

5. Nachhaltige Materialien, statt Plastik

Zwar sind hochwertige und nachhaltige Materialien teurer als Plastik, dafür sehen sie schöner aus und sind auch meist längere Zeit haltbar. 

Anstatt also Plastikperlen zum Basteln von Schmuck zu schenken, kannst du auch Holzperlen schenken.

Falls das Budget zu knapp ist: Wie gesagt, lassen sich Kinder auch von liebevoll verpackten Second Hand Geschenken begeistern.

6. Regionale und hochwertige Produkte, statt Kleinkram aus China

Läufst du durch eine Spielwarenabteilung, schreien dir unzählige Plastikgegenstände entgegen . 99 % von ihnen auf chinesisch.

Dabei gibt es viele Alternativen für Geschenke, die auch in Europa oder sogar in deiner Region produziert wurden. Die Klimabilanz ist bei diesen Produkten sehr viel besser, da sie keine weiten Transportwege hinter sich haben. 

7. Selbstgemachte Geschenke

Das ist nicht nur ein Tipp für all die Künstler unter uns. Natürlich ist ein bisschen handwerkliches Geschick hilfreich, wenn du eigene Geschenke basteln willst. 

Doch mittlerweile gibt es viele Ideen für untalentierte Bastler, um auf einfache Art und Weise Geschenke zu basteln, die begeistern. 

Eine selbstgemachte Schaukel, ein süsses Schmuck-Set oder ein bemaltes Kleidungsstück. Für solche kreative Inspirationen, treibe ich mich immer auf Pinterest herum.

Familie Mettler

FAMILIE METTLER