Globetrotter – Eine Weltreise mit Profis planen

autor michael 2 Globetrotter Eine Weltreise mit Profis planen

Drei Monate Ferien jedes Jahr – das sind Lenas Arbeitsbedingungen. Warum? Weil sie einen coolen Job ausübt. Lena arbeitet bei Globetrotter und hilft Menschen mit Fernweh Reisen – oder die Weltreise – zu planen.
Lena hat mehr Erfahrung als wir – insbesondere, wenn es um Planung geht. Da ist Lena Profi. Und darum besuchte ich noch vor unserer Ausreise die liebe Lena an ihrem Arbeitsplatz, um zu erfahren, wie Profis – und nicht Laien, wie wir – eine Weltreise planen.

LIEBLINGSTHEMA REISEN

Ob du eine Weltreise aufs Geratewohl machst – wie wir – oder ob du sie planst: Alle Globetrotter haben etwas gemeinsam: Den Traum die Welt zu entdecken.

 

Darum verstand ich mich mit Lena sofort. Unser Lieblingsthema ist das Reisen und wir könnten stundenlang darüber sprechen. Lena meint: Wer sich bei Globetrotter in Sachen Weltreise Hilfe sucht, kann – muss nicht – ungefähr wissen, wohin und wodurch die Reise gehen soll.

TREIBEN LASSEN ODER PLANEN?

Sich treiben zu lassen ist natürlich eine Option. Dann ist es wichtig zu wissen, was ich mir von einer Weltreise erhoffe und dass sie das erfüllt, was ich mir erträume. Aktivitäten, bestimmte Orte, die Art der Fortbewegung – solche konkreten Wünsche helfen Lena Träume wahr zu machen. Sehne ich mich nach Strand oder nach Bergen? Möchte ich langsam reisen oder schnell? Wieviel Zeit habe ich?

WAS SIND DIE KOSTEN EINER WELTREISE?

Mit neun Monaten Zeit und einem Budget von 50’000 Franken und keinen Vorstellungen zur Weltreise, findet Lena zwar ein Angebot. Dass es am Ende glücklich macht und gefällt, bleibt dann fraglich.

VLOG Globetrotter Eine Weltreise mit Profis planen

SCHAUEN, STATT LESEN:

WELCHER TYP, WELCHER WUNSCH, WELCHE WELTREISE?

Um eine Weltreise zu planen, spürt Lena heraus, was für ein Typ Mensch du bist. Bist du ein Wandertyp, ein Radfahrer oder das unsportliche Couchpotato? Liebst du Citytrips und kulturelle Sehenswürdigkeiten?

Spezielle Wünsche sind selbstverständlich willkommen. Eine Reise durch die Arktis beispielsweise. Als Lena das letzte Mal eine solche Reise plante, war es wichtig die Reisezeit zu beachten, die Ausrüstung und vieles mehr. Ohne einen Profi an der Seite wird es schwierig eine solche spezielle Reise zu planen.

WANN IST EINE WELTREISE EINE WELTREISE?

Wann ist eine Weltreise eine Weltreise? Wenn ich von Thailand nach Mexiko reise, einen Zwischenstopp in Afrika mache und nach Hause fliege? Eine Weltreise ist dann eine Weltreise, sagt Lena, wenn du einmal um die Welt reist. Der Zeitraum spielt keine Rolle. Wenn du mindestens einen Fuss auf jeden Kontinent setzt.

Die Geschichte mit dem Budget erzählt sich auf vielerlei Weise. Per Autostopp um die Welt mit kaum Geld in der Tasche oder im privaten Luxusjet an die teuersten Strände – egal. Geld sparst du am besten in Südamerika und Asien. Ozeanien und Nordamerika zehren schnell am Portemonnaie.

DER VORTEIL EINE WELTREISE MIT GLOBETROTTER ZU PLANEN

Wir planen unsere Weltreise auf eigene Faust. Was wäre unser Vorteil, wenn wir über Globetrotter gebucht hätten? Lena meint: Wir hätten uns einen Haufen Zeit erspart. Das Vorwissen ist ein entscheidender Faktor. Welche Destinationen bringen welche speziellen Hindernisse mit sich? Wo finde ich verborgene Plätze und Geheimtipps in den Ländern, die ich bereise? Und Formalitäten: Wie sehen die Visabestimmungen aus, welche Reisezeiten sind optimal? Und bei einem Notfall mitten in der Pampa, hast du immer einen Ansprechpartner in der Schweiz. Auch während der Reise steht Lena mit Rat und Tat zur Seite, wenn du noch mehr Tipps und Tricks vor Ort brauchst.

WO LIEGEN LENAS GRENZEN?

Es gibt praktisch keinen Trip, keine Weltreise, die Lena nicht planen könnte. Wenn das einzige Motto raus aus der Schweiz ist – ohne Plan und Zeitangaben – kann Lena höchstens die ersten paar Monate planen. Unser Joao beispielsweise wäre mit Sicherheit kein glücklicher Kunde.

passende beiträge Globetrotter Eine Weltreise mit Profis planen

BTW, PASSENDER BEITRAG:

Joao kommt mit!

LENAS PERSÖNLICHE TRAUMREISE

Lenas Lieblingsdestinationen wären Asien, Japan und Neuseeland. Im Kiwi-Land war sie noch nie. Französisch Bolinesien würde sie ansteuern und ein Abstecher nach Hawaii müsste drinliegen. Ein Around the World Ticket bekommst du teilweise günstig. Für alle Flüge während einer ein Jahr dauernden Weltreise zahlst du schlappe 3000 Franken.

FÜR WEN IST GLOBETROTTER GEEIGNET?

Lenas Kunden sind nicht alle wie aus einem Ei gepellt. Den klassischen Globetrotter gibt es nicht. Mal berät sie junge Leute, die nach oder vor dem Studium die Welt entdecken wollen. Mal berät sie Pensionierte, die endlich ihren Traum wahr machen.

DANKE LENA

Selbst als sie meine langweiligen Fragen beantwortet, strahlt sie über das ganze Gesicht. Ich merke ihr an: Sie hat Sehnsucht nach der Ferne und Freude am Reisen. Ihre Leidenschaft teilt sie mit anderen, wenn sie nicht selbst mit Rucksack und Koffer unterwegs ist. In den drei Monaten Ferien, die sie jedes Jahr geniesst. Wer würde nicht mit ihr tauschen wollen?

Das Ende unserer Weltreise?
Fit und flexibel auf Weltreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, wir sind Familie Mettler <3



Wir sind eine Familie auf Weltreise mit Zelt, Fahrrad und Kindern.
Lerne uns kennen, indem du unseren Blogs,
Vlogs und Podcasts folgst.
Ja, und natürlich uns auf Social Media.

FacebookTwitterGoogleInstagramYoutubePinterest

Hier findest du unsere Reiseroute:

San Jose

Hol dir unseren Newsletter:

Unterstütze uns

Du willst uns auf unserer Reise und unseren Projekten unterstützen? Spendier uns einen Kaffee mit PayPal:

Yeah, uns gibt es auch offline;)